RSS-Feed anzeigen

Ralphs Rohkost-Tagebuch

2015-03-14 (Sa) - zwei Obstmahlzeiten am letzten Urlaubstag

Bewerten
Befinden
  • hier nun mal ein Statement, das mir letzte Woche schon mal kam: Sukzessive geht es mir besser und besser - sowohl körperlich als auch psychisch - langsam, aber stetig - es fühlt sich alles mehr und mehr rund an ...
  • ich bin immer öfter in einer Art schwebendem Zustand - im Jetzt, einfach nur DA ... der Verstand blubbert vor sich hin, aber wen interessiert's? ... Entscheidungen werden spontan getroffen, vielfach entscheide ich immer erst im fälligen Moment, welche Abfahrt oder welcher Lift jetzt der nächste ist (mal als Beispiel)
  • es macht ganz den Eindruck, als sei nach 2.5 Jahren Rohkost meine Libido zurückgekehrt (;

Unternehmungen
  • heute ist der letzte Ski-Tag, da nehme ich mir nochmal das örtliche Skigebiet vor; das Wetter ist wieder traumhaft - sonnig, windstill und ausreichend kalt, so dass die Schneequalität nicht leidet
  • in Vorbereitung auf den Ausflug zerlege ich morgens einen Granatapfel, schäle einen Knollensellerie, wasche ein Bund Koriander - und verpacke diese Lebensmittel sowie 12 Kaktusfeigen in meinem Rucksack ... die Auswahl treffe ich über eine Kombination von Intuition und Instinkt, während ich mich inmitten meiner Auswahl aufstelle (ich darf hier den alten Skistall zur Lagerung verwenden, vielleicht mache ich mal noch ein Foto)
  • interessant ist, dass mich die Last auf dem Rücken beim Skifahren überhaupt nicht stört - sind ja dann (einschließlich Trinkflasche etc.) doch so 3-4 kg

Ernährung
11:30
  • Granatapfel - 1 Stk, ist ein riesiges Exemplar, sehr ergiebig
  • Knollensellerie - 1 Stk, was noch genießbar war (war schon etwas angefault)

12:45
  • Kaktusfeigen - 6 rote und 5 grüne (orkos)
  • Koriander - 50g (lokaler Handel)

17:15 - 18:00
  • Navelina-Orangen - 3.5 Stk. (naranjasdecullera)
  • Blutorangen - 2.5 Stk. (orkos)
  • Blutorange - 1 Stk (lokaler Handel)
  • Halbblutorange - 1 Stk (lokaler Handel)
  • Ananas - 1 Stk. (lokaler Handel)
    ... hatte ganz offensichtlich Gusto auf Zitrusfrüchte ... und bin dem instinktiv nachgegangen (:

Verdauung
  • aktuell: alles wieder im grünen Bereich; nach der Zitrusfrüchtemahlzeit kurzfristig leicht erhöhter Meteorismus (aber insg. eher vernachlässigbar)
  • allgemein: bereits seit Beginn meines Urlaubs beobachte ich einen verstärkten Harndrang, und auch einen etwas erhöhten Flüssigkeitsbedarf
0 Gefällt mir, 0 Danke, 0 Liebe ich
Kategorien
Rohkost-Tagebücher

Kommentare



Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Image resizer by SevenSkins

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Super PM System provided by vBSuper_PM (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.

User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.